Presse-detail

GFKL LOWELL GRUPPE SCHLIESST DIE ÜBERNAHME VON TESCH INKASSO, EINER FÜHRENDEN DEUTSCHEN INKASSO GRUPPE AB UND STÄRKT SOMIT IHRE POSITION IM KERNMARKT DEUTSCHLAND

Die GFKL Lowell Gruppe („GFKL Lowell“), ein europäischer Marktführer im Bereich Forderungsmanagement, hat heute den Abschluss ihrer Übernahme der Tesch Inkasso Gruppe von Avedon Capital Partners und anderen Anteilseignern bekannt gegeben, nachdem die erforderlichen kartellrechtlichen Genehmigungen erteilt wurden. 

Ansprechpartner für weitere Informationen: 

Investor Relations:
Jon Trott, Head of Investor Relations
Telefon: +44 7551 153 793
E-Mail: investors@garfunkelux.com

 

Media:

In Deutschland:
Michaela Heitkemper
Telefon: + 49 201 102-1198
E-Mail: pr@gfkl.com  

 

In UK:
Lisa Caswell
Telefon: + 44 7393 236 925
E-Mail: MediaEnquiries@lowellgroup.co.uk 

 

 

Über die GFKL Lowell Gruppe:

Die GFKL Lowell Gruppe ist im Oktober 2015 aus der Fusion der deutschen und britischen Marktführer GFKL und Lowell Group hervorgegangen. Durch diesen Zusammenschluss entstand einer der größten Anbieter im Bereich Forderungsmanagement in Europa. Die Gruppe profitiert von der Beteiligung des internationalen Investors Permira Funds sowie des Ontario Teachers’ Pension Plan (OTPP). Gestützt auf ihre Erfahrung, Expertise und Kernkompetenz in der Datenanalyse und der effizienten operativen Umsetzung wird die Gruppe ihrem Anspruch als renommierter und vertrauenswürdiger Partner im europäischen Forderungsmanagement gerecht. Weitere Informationen über die Gruppe finden Sie auf unserer Investoren-Website: investors.garfunkelux.com. 

Informationen zu den einzelnen Unternehmen finden Sie auf www.gfkl.com und www.lowellgroup.co.uk.

 

Über Tesch Inkasso:

Tesch Inkasso, 1985 von Siegward Tesch gegründet, beschäftigt rund 400 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Gummersbach – in Nähe zum Essener Hauptsitz von GFKL. Im Jahr 2012 wurde Tesch Inkasso vom deutsch-niederländischen Private-Equity Investor Avedon Capital Partners übernommen. Im Servicegeschäft ist das Unternehmen führend in der Versorgungsbranche und verfügt über eine starke Präsenz bei Versicherungen, Finanzdienstleistern, eCommerce-Anbietern, Telekommunikationsdienstleistern, in der Reisebranche sowie im öffentlichen Sektor.

Seit kurzem ist das Unternehmen auch im Ankauf von Forderungen aktiv, wobei es die Eigentumsrechte an Forderungsportfolios erwirbt, die bereits zuvor vom Unternehmen verwaltet wurden. Mit der Übernahme der Unternehmen Transcom CMS und Mediafinanz hat der bisherige Eigentümer Avedon Capital Partners zuletzt mit Tesch Inkasso eine Marktkonsolidierungsstrategie vorangetrieben. www.tesch-gruppe.com

 

Warnhinweis

Diese Mitteilung dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt keinen Prospekt oder Angebot zum Verkauf oder die Einladung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf jeglicher Wertpapiere innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, noch eines anderen Rechtshoheitsgebietes dar. Ohne eine Registrierung oder Ausnahme von der Registrierung unter dem US Wertpapiergesetz von 1933, in geänderter Fassung, dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika keine Wertpapiere verkauft oder angeboten werden.

Diese Verkündung stellt unter keinen Umständen ein öffentliches Angebot oder eine Einladung an die Öffentlichkeit in Verbindung mit jeglichen Angeboten im Sinne von Richtlinie 2010/73/EU des Parlamentes und des Rat vom 4. November 2003, wie von den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes umgesetzt, dar.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung beinhaltet unter Umständen „zukunftsgerichtete Aussagen“, im Sinne von Paragraph 27A des US Wertpapiergesetzes, und Paragraph 21E des US Wertpapierhandelsgesetzes von 1934, in geänderter Fassung. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können anhand von Begrifflichkeiten wie „denken“, „schätzen“, „annehmen“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „könnten“, „werden“ oder „sollten“, sowie deren Variationen, vergleichbaren Ausdrücken, oder negativen Äquivalenten erkannt werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten alle Angelegenheiten die nicht historische Tatsachen sind, und beinhalten weiterhin Aussagen über Permira, Ontario Teachers' Pension Plan, Avedon Capital Partners, die GFKL Lowell Gruppe, Tesch Inkasso, oder die Vorhaben, Überzeugungen, oder momentanen Erwartungen ihrer jeweiligen angeschlossenen Gesellschaften in Bezug auf, unter anderem, die Übernahme, Permira, Ontario Teachers' Pension Plan, Avedon Capital Partners, die GFKL Lowell Gruppe, Tesch Inkasso, oder die operativen Ergebnisse, finanziellen Lage, Liquidität, Perspektiven, Wachstumsaussichten, Strategien und Industrien in denen ihre jeweiligen angeschlossenen Gesellschaften tätig sind. Es liegt in der Natur von zukunftsgerichteten Aussagen, dass sie Risiken und Ungewissheiten mit sich bringen, da sie sich auf Ereignisse und Umstände beziehen die in der Zukunft eintreffen oder nicht eintreffen können. Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen zukünftige Performance nicht garantieren, und das die eigentlichen operativen Ergebnisse, finanziellen Lage und Liquidität von Permira, Ontario Teachers' Pension Plan, Avedon Capital Partners, der GFKL Lowell Gruppe, Tesch Inkasso oder deren jeweilig angeschlossenen Gesellschaften sowie die Entwicklung der Industrie in der sie tätig sind wesentlich abweichen können von den Umständen die in zukunftsgerichteten Aussagen dieser Mitteilung beschrieben oder angedeutet werden. Außerdem ist es so, dass selbst wenn die operativen Ergebnisse, finanzielle Lage und Liquidität von Permira, Ontario Teachers' Pension Plan, Avedon Capital Partners, der GFKL Lowell Gruppe, Tesch Inkasso oder deren jeweilig angeschlossenen Gesellschaften sowie die Entwicklung der Industrie in der sie tätig sind mit den zukunftsgerichteten Aussagen dieser Mitteilung übereinstimmen, dies nicht unbedingt ein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse oder Entwicklungen ist. Aufgrund dieser Risiken und Ungewissheiten, sollten Sie sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen als Vorhersage von eigentlichen Ergebnissen verlassen.

 

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin
Kontakt Vertrieb GFKL

Am EUROPA-CENTER 1b

45145 Essen
Tel. : +49 201 102-1194
pr@gfkl.com